Kauf auf Rechnung
Lieferung am nächsten Tag
30 Tage Rückgaberecht

KrankenpflegeEinweghandschuhe

Einweghandschuhe sind vielfälltig einsetzbar, je nach Einsatzbereich wählen Sie zwischen Latex-, Nitril-,  Vinyl- oder PE-Einweghandschuhen.

LATEX: sind im Gegensatz zu Produkten aus Vinyl oder Nitril unmittelbare Produkte der Natur. Latex wird direkt aus Kautschukbäumen gewonnen. Latex ist ein flüssiger Werkstoff, ist er einmal trocken ist er extrem elatisch, mit seiner natürlichen Weihheit angenehm zu tragen und vermittelt ein besonders gutes Tastempfinden. Ideal für in lebensmittelverabeitender Branchen.

NITRIL: ist bedingt ein Kunststoff, der hauptsächliche Grundrohstoff ist Erdöl. Der grosse Unterschied zwischen Latex-Einweghandschuhen und Nitril-Einweghandschuhen liegt klar auf der Hand: Nitril kann keine Latexallergie auslösen. Nitril-Einweghandschuhen ist wesentlich beständiger gegen die meisten Chemikalien, was den Einsatz u.a. in Laboren bevorzugt.

VINYL: ist ein Kunststoff mit gänzlich andern Eigenschaften als Latex. Die Vorteile zeichnen sich über die günstigere Produktion und der Glätte des Material aus. Gerne in der Pflege eingesetzt, da der Handschuh gerade in der Nasspflege ein angenehmeres Gefühl vermittelt.

PE: Polyethylen-Folien-Einweghandschuhe sind der ideale Schutz für kurzfristige Schmutzarbeiten, sie bieten Schutz bei zBsp. Malerarbeiten und Arbeiten mit Klebstoffen. Sie sind wasserdicht und durch die minimale Wandstärke haben Sie bestes Feingefühl.